Franziska Windisch
Walk with a wire

Herausgeber

Julia Katharina Thiemann

Autor(en)

Julia Katharina Thiemann

Gestaltung

Franziska Windisch

Umschlag

Broschur

Maße

12 x 18 cm

Seitenzahl

120

Abbildungen

100

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-947563-32-6

Die Verschränkung von Spur, Klang und Bewegung in einer eindrucksvollen Soundarbeit

Das schmale braune Magnetband einer Tonkassette läuft durch eine halb geöffnete Hand, gleitet durch die Finger, wird in stetiger Fortbewegung abgetastet und fällt schließlich zu Boden. Hand und Berührung, Sandpartikel und Steinchen hinterlassen ihre Spuren und generieren beim Abspielen des Bandes mit Knacken, Rauschen und Knistern eine vielschichtige Klanglandschaft. Franziska Windisch (geb. 1983) thematisiert in ihrer performativen Handlung in den Ruinen der Stadt Messene auf dem Peloponnes Aspekte der Wiederholung und Aufzeichnung. Ihre künstlerische Auseinandersetzung mit den Überresten des antiken Stadtraums, der wechselseitige Übergang von Spur zu Schrift in ihrer Videodokumentation sowie das auf dem Boden sichtbare grafische Element der Linie mündet in ein Nachdenken über Zeitlichkeit, Auflösung und Verfall.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!