Katja Aufleger
Schwindelerregende Höhen

Herausgeber

Julia Katharina Thiemann, Wilhelm-Hack-Museum

Autor(en)

Julia Katharina Thiemann, René Zechlin

Gestaltung

Studio S/M/L

Umschlag

Hardcover in Leinen

Maße

23 x 31 cm

Seitenzahl

120

Abbildungen

68

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-96912-052-1

Erscheint Juni 2021

Kippmomente und vergängliche Augenblicke

Katja Aufleger (geb. 1983 in Oldenburg, lebt und arbeitet in Berlin) entwickelt aus Materialien wie Glas und Plastik, gefüllt mit bunten Flüssigkeiten und explosiven Chemikalien, zerbrechliche Skulpturen. Aber auch immaterielle Komponenten wie Klang und Bewegung gehören zu ihren fragilen Installationen und Videofilmen. Auf den ersten Blick wirken die Arbeiten vertraut und anziehend, doch bei näherer Betrachtung wird klar, dass ihnen eine ungewisse oder gar gefährliche Spannung innewohnt. Mit dieser Ambivalenz übt die Künstlerin Institutionskritik, hinterfragt Machtstrukturen und Systeme. Das Buch präsentiert mehrere Werkserien, die mit entzündlichen Stoffen spielen oder Momente, kurz bevor etwas passiert, darstellen, darunter auch Fotografien von selbstgebauten Molotow-Cocktails aus Parfum, aus deren Flakons farbige Flammen emporschießen. Den einführenden Text schrieb Julia Thiemann.

Katja Aufleger studierte bildende Kunst an der HFBK in Hamburg und war Meisterschülerin von Andreas Slominski.

Erscheint Juni 2021

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!