Fahar Al-Salih
Jenseits von Märchen

Herausgeber

Yvonne Hohner Contemporary

Autor(en)

Thomas Hirsch, Anabel Roque-Rodriguez

Gestaltung

Benjamin Wolbergs

Umschlag

Hardcover

Maße

24 x 32 cm

Seitenzahl

192

Abbildungen

161

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-96912-044-6

Brücken zwischen Ost und West

Schutz und Heimat sowie ihr Verlust sind zentrale Themen in den Arbeiten von Fahar Al-Salih (geb. 1964 in Belgrad, lebt und arbeitet in Karlsruhe). Aufgewachsen in Kuwait, eine klassische Künstler:innenausbildung somit undenkbar, wandte Al-Salih sich erst spät der Kunst zu. Er studierte unter anderem bei Markus Lüpertz und wurde Meisterschüler von Hermann Nitsch. Sich selbst als „Brückenbauer“ zwischen dem arabischen und europäischen Kulturraum betrachtend, setzt sich Al-Salih mit den verschiedenen Lebensrealitäten einer von zahlreichen Stationen geprägten Biografie auseinander. Sein Werk ist ebenso wenig linear wie sein Lebenslauf und von Sujets geprägt, zu denen er immer wieder zyklisch zurückfindet. Erstmals wird mit dieser Publikation Einblick in das Schaffen Al-Salihs und seinen Ausdruck von individueller Sehnsucht, Geborgenheit sowie politischer und gesellschaftlicher Umbrüche gegeben. Ihm gelingt darin eine intelligente Verwebung zwischen globalen Perspektiven und migrantischer Realität.

Shopping cart
There are no products in the cart!