6 U L
Lust und Begehren in Kunst und Design

Herausgeber

GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig

Autor(en)

Clemens Meyer, Bettina Ruhrberg

Gestaltung

Tobias Wenig

Umschlag

Hardcover in Leinen

Maße

19,5 x 27,5 cm

Seitenzahl

168

Abbildungen

200

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-96912-015-6

Erscheint Oktober/November 2020

„Whose Jizz is this?“

Sex – u – ell, der Publikationstitel erschließt sich allein phonetisch aufgelöst. „Sexuell“ umfasst das breite Spektrum dessen, was wir mit Sexualität verbinden. Lust, Verlangen, Ekstase, Unterdrückung, Obsession – in der Welt der Kunst, in Mode und Design zeigen sich verschiedene Spielarten von Eros und Sexus jenseits festgefahrener Klischees in unterschiedlichen Ausprägungen. Ausgehend von einer Neubewertung der Sexualität über die letzten 30 Jahre wird in diesem Buch der Frage nachgegangen, inwieweit aktuelle gesellschaftliche Debatten um biologische und soziale Geschlechterrollen, Machtstrukturen und sexuelle Gewalt oder die zunehmende Enttabuisierung sexueller Praktiken Eingang in die Gestaltungen von Künstlern, Modemachern und Designern gefunden haben. Mit Arbeiten und Entwürfen von Walter van Beirendonck, Monica Bonvicini, Tracey Emin, Hans-Peter Feldman, Jürgen Klauke, Peaches, Cindy Sherman, Kara Walker, Vivienne Westwood und weiteren.

Das vorliegende Buch dokumentiert das ursprünglich als große Sommerausstellung im Leipziger GRASSI Museum für Angewandte Kunst geplante Projekt, welches aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde.

Erscheint Oktober/November 2020

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!