Tamara Suhr
Skulpturen

Autor(en)

Anne Hein, Christiane Hoffmann

Gestaltung

Marlen Albrecht

Maße

22 x 30,5 cm

Seitenzahl

112

Abbildungen

64

Umschlag

Hardcover

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-947563-69-2

Zurückhaltend und doch unmittelbar präsent

Tamara Suhr (geb. 1968 in Tübingen, lebt und arbeitet in Ludwigsburg) hat sich als Bildhauerin unbeirrt der menschlichen Figur verschrieben. Ihr Sujet sind Kinderfiguren, die in ihrer Zurückhaltung stets eine gewisse Neugier, eine Erwartungshaltung verkörpern. In ihrer Form auf das Wesentliche reduziert, beinahe archaisch, strahlen sie auf den Betrachter Ruhe und Gelassenheit aus – getragen von einer motivischen wie assoziativen Balance. In ihrer Kleinheit und Verletzbarkeit scheinbar schutzbedürftig, wirken Suhrs figürliche, sorgfältig aus Bronze gefertigten Plastiken doch stark und mutig. Sie stehen, schauen, kauern, angeln, schwimmen oder balancieren. Sie sind präsent, ganz im Hier und Jetzt, ein Symbol für die Kinder der Welt.

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!