Shara Hughes
Day by Day by Day

Herausgeber

Galerie Eva Presenhuber

Autor(en)

Andrew Russeth

Gestaltung

With Projects, Inc.

Umschlag

Hardcover

Maße

20 x 33 cm

Seitenzahl

264

Abbildungen

161

Sprache(n)

Englisch

ISBN

978-3-96912-005-7

Erscheint Juli 2020

Zeichnerische Ausformungen des Unbewussten

Die Malerin Shara Hughes (geb. 1981 in Atlanta, GA, lebt und arbeitet in Brooklyn, NY, USA) gehört zu den „Rising Stars“ der US-amerikanischen Kunstszene. Ihre bunten, imaginären Landschaften in strahlender Palette und expressivem Gestus sind Reverenzen an Symbolismus, Fauvismus und Expressionismus und halten einem Vergleich zu deren Umgang mit Licht und Raum problemlos Stand. Hughes arbeitet intuitiv, bringt Farben auf die Leinwand, die ihren momentanen Gefühlen entsprechen. Sie nennt die Bilder „psychologische Landschaften“, bei denen sie nicht weiß, was als nächstes passiert und die eine verletzliche Grenze tangieren. Das umfangreiche Buch zeigt zahlreiche, meist großformatige Papierarbeiten aus den letzten drei Jahren und enthält einen Essay des New Yorker Kunstkritikers Andrew Russeth.

Shara Hughes machte ihren Abschluss an der Rhode Island School of Design und besuchte später die Skowhegan School of Painting & Sculpture in Madison, ME. Sie hatte Einzelausstellung im Arts Club, London, im Newport Art Museum, in der Metropolitan Opera, New York, und im Museum of Contemporary Art of Georgia in Atlanta. 2017 nahm sie an der Whitney Biennial im Whitney Museum of American Art in New York teil.

Erscheint Juli 2020

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!
Zwischensumme
0
Gesamtsumme
0