John M Armleder
CA. CA.

Herausgeber

Ingrid Pfeiffer, Schirn Kunsthalle Frankfurt

Autor(en)

Ingrid Pfeiffer, Rebecca Herlemann

Gestaltung

stapelberg&fritz

Maße

21 x 27 cm

Seitenzahl

64

Abbildungen

23 farbig und 7 s/w

Umschlag

Broschur

Sprache(n)

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-947563-47-0

Kommentare auf unsere heutige Wirklichkeit und den Status der Kunst

John M Armleder (geb. 1948 in Genf, lebt und arbeitet in Genf und New York) ist einer der einflussreichsten Konzept-, Performance- und Objektkünstlerinnen und -künstler der Gegenwart. Tiefgründiges und Banales, Zufall und Planung, Hochkultur und Alltag verbinden sich bei Armleder zu einem einzigartigen Erlebnis. Seine Arbeiten – oft humorvolle oder ironisch gebrochene Kommentare zur heutigen Wirklichkeit – schöpfen aus dem formalen Repertoire der Klassischen Moderne sowie aus Video und Design: Das Buch zeigt anhand von ortsspezifischen, groß angelegten Installationen und Wandarbeiten detailliert die umfassende Bandbreite von Armleders Schaffen.

John M Armleder studierte an der École des Beaux-Arts in Genf. Er repräsentierte die Schweiz 1986 auf der 42. Biennale di Venezia und nahm im Jahr darauf an der documenta 8 teil. Sein Werk wurde unter anderem im Museum of Modern Art, New York, im Palais de Tokyo, Paris, und im Belvedere, Wien ausgestellt.

Shopping cart
There are no products in the cart!