Anaïs Horn
Fading

Herausgeber

Katharina Manojlovic

Autor(en)

Katharina Manojlovic

Gestaltung

Alexander Nussbaumer, Fondazione Europa

Umschlag

Broschur

Maße

12 x 18 cm

Seitenzahl

140

Abbildungen

60

Sprache(n)

Deutsch

ISBN

978-3-947563-43-2

Erscheint Oktober 2020

Das Rätsel der Liebe und ihrer Sprache, übersetzt in einen fotografischen Diskurs

Ausgangspunkt der 2013 begonnenen, mittlerweile 80 Fotografien umfassenden Serie der in Wien und Paris tätigen Künstlerin Anaïs Horn sind die Fragments d‘un discours amoureux (Fragmente einer Sprache der Liebe) des französischen Philosophen und Schriftstellers Roland Barthes. Begriffe wie „Askese“, „Magie“, „Sehnen, „anbetungswürdig“ oder „unbegreiflich“ dienen Horn als Vorlage für ihre fotografischen Inszenierungen. Die sprachlichen „Figuren“, aus denen Barthes seinen „Discours“ in einer offenen Struktur entwickelte, finden ihre Entsprechungen in Ansichten von Menschen, Landschaften, Gegenständen und Räumen. So entsteht ein ebenso unverbindlicher wie intimer, ergreifender wie leichter, verletzlicher wie herausfordernder Bilderkosmos, der unendlich erweiterbar scheint. In der Zusammenschau werden Fragmente kollektiver Erfahrungen und kulturelle Codes unserer Vorstellungen von Liebe sichtbar.

Erscheint Oktober 2020

Warenkorb
-
+
Zwischensumme
38
Gesamtsumme
38