Die Kunst der Gesellschaft
1900–1945

Herausgeber

Dieter Scholz, Nationalgalerie Berlin

Autor(en)

Dieter Scholz, Irina Hiebert Grun

Gestaltung

Book Book

Umschlag

Klappenbroschur

Maße

20 x 27 cm

Seitenzahl

280

Abbildungen

285

Sprache(n)

Deutsch

ISBN

978-3-96912-025-5

Erscheint August 2021

Die Sammlung der Neuen Nationalgalerie Berlin

Nach mehrjähriger Sanierung des Gebäudes von Mies van der Rohe werden die Highlights der klassischen Moderne aus dem Bestand der Nationalgalerie von 1900 bis 1945 gezeigt. Eindrücklich bezeugen die Gemälde und Skulpturen die Entwicklungen der Kunst dieser Zeit mit Schwerpunkten in den Bereichen Expressionismus, Bauhaus, Neue Sachlichkeit und Surrealismus. Sie dokumentieren auch den engen Bezug der Kunst zur Gesellschaft in Kaiserreich, Weimarer Republik und Nationalsozialismus – angefangen bei Paula Modersohn-Becker und Edvard Munch über George Grosz und Lotte Laserstein bis zu Max Ernst und Salvador Dalí. Der Katalog dokumentiert sämtliche Werke der Ausstellung. Einleitende Kapiteltexte werden ergänzt durch Erläuterungen ausgewählter Hauptwerke und Kurztexte zu besonderen Aspekten.

Die englische Ausgabe finden Sie hier.

Erscheint August 2021

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer!