Călin Dan
POLLIO

Herausgeber

Celia Ghyka

Autor(en)

Călin Dan, Liviana Dan, Ruxandra Demetrescu, Celia Ghyka, Silviu Pădurariu

Gestaltung

Raymond Bobar

Maße

16,5 x 23 cm

Umschlag

Softcover Otabind

Seitenzahl

288

Abbildungen

184

Sprache(n)

Rumänisch, Englisch

ISBN

978-3-96912-161-0

Das Werk des rumänischen Künstlers Călin Dan (geb. 1955 in Arad, Rumänien, lebt und arbeitet in Bukarest) ist von Konzeptualismus und Minimal Art beeinflusst. Sein Buch Pollio bietet einen Überblick über seine künstlerische Praxis der vergangenen Dekade, die Installation, Performance, Film, Fotografie und Skulptur miteinander verbindet und sich aus seiner Tätigkeit als Kunsthistoriker, Schriftsteller und Kurator speist. Neben dem titelgebenden Werkblock, der sich mit dem römischen Geschichtsschreiber Gaius Asinius Pollio befasst, wird auch die Ausstellung Alzheimer (2017) dokumentiert. Călin Dan ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe subREAL. Seine Arbeiten wurden auf den Biennalen von Istanbul (1993), Venedig (1993, 1999, 2001), São Paulo (1994) und Sydney (2006) präsentiert. Seit 2014 ist er Direktor des Nationalen Museums für zeitgenössische Kunst (MNAC) in Bukarest.

Warenkorb0
Ihr Warenkorb ist leer!