Candida Höfer I

Anfrage senden

Candida Höfer I

AnsprechpartnerKlaudia Cierluk
Auflage100
TechnikC-Print aufgezogen auf Alu-Dibond
Maße58 x 56,5 cm
Preis€ 1.600 (inkl. 7% MwSt.)
Detailssigniert und nummeriert, wird zusammen mit Buch 'Candida Höfer – Editions 1987–2020' in individuell gefertigter Kassette geliefert

Candida Höfer (geb. 1944 in Eberswalde, lebt und arbeitet in Köln) gehört mit ihren menschenleeren Fotografien von Bibliotheken, Opernhäusern, Konzertsälen, Kirchen und Museen zur internationalen Avantgarde der zeitgenössischen Kunst. Mit Andreas Gursky, Axel Hütte, Thomas Ruff und Thomas Struth studierte sie in der ersten Fotografie-Klasse der Kunstakademie Düsseldorf bei Bernd Becher. Candida Höfers Arbeiten wurden 2002 auf der documenta 11 gezeigt und sie repräsentierte Deutschland 2003 gemeinsam mit Martin Kippenberger auf der 50. Biennale von Venedig.

Vor der offiziellen Eröffnung in 2016 wurde Candida Höfer eingeladen, die spektakuläre Architektur der Elbphilharmonie zu fotografieren. Die Edition zeigt die mit 82 Metern längste Rolltreppe der Welt, die die Besucher der Elbphilharmonie auf die öffentliche Plaza in 37 Metern Höhe führt. Sie erscheint anlässlich des Buchs Candida Höfer – Editionen 1987–2020, der ersten Gesamtübersicht sämtlicher Editionen der Künstlerin.

Bücher zu Candida Höfer

Shopping cart
-
+
Subtotal
35
Total
35