Buchempfehlung: In einer anderen Welt

„2014 begann Texte zur Kunst-Gründerin Isabelle Graw auch all jene Gedanken zu notieren, die sich nicht um Kunst drehten. Die Routine entwickelte ein Eigenleben. [...] Abrupte Themenwechsel bestimmten auch ein Leben in der heutigen Ökonomie, das sich ständig auf neue Problemlagen einzustellen hat, so Graw. Ihr analytisches Instrumentarium ist dafür perfekt“, schreibt Silke Hohmann in der neuen Ausgabe der monopol.

Zum Buch

Shopping cart
There are no products in the cart!